^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

hair saloonSie suchen in der Probstei, im Raum Preetz, Kiel oder Umgebung eine Hebamme, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht und Sie vor und nach der Geburt begleitet? ...dann freue ich mich darauf, Sie kennen zu lernen.

04303 - 213 981 4

Hebamme Eva Brossei

 Was ist Moxibustion und wofür ist sie in der Schwangerschaft einsetzbar?

Die Moxibustion (umgangssprachlich: das Moxen) ist ein Bereich der traditionellen chinesischen Medizin. Bei der Moxibustion wird eine Beifußzigarre angezündet und an den Therapiepunkten abgebrannt, ohne dabei Körperkontakt zu haben.

Mit Hilfe des Moxens, wird dabei das Kind animiert, sich aus der Beckenendlage in eine Schädellage zu drehen. Es kann von der 33. bis zur 36. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden.

Die Kosten hierfür trägt die Krankenkasse.

 

 

Hebamme Eva Brossei copyright © 2018 by Eva Brossei